• Blitzschutzbau Pfister
Banner
Willkommen beim SK Blitzschutz Pfister EBBS
U10: Mühsamer Erfolg gegen Unterland B
Sonntag, 13. Mai 2018 um 21:54

Nach dem "schwierigen" Match in Bad Häring gegen die SPG Unterland A hieß am vergangenen Samstag unser Gegner die SPG Unterland B (Schwoich / Bruckhäusl).

Von Beginn an war es eine zerfahrende Partie, jedes Team versuchte erst einmal, jede gefährliche Aktion des Gegners möglichst schnell zu unterbinden. Dies gelang auch beiden Mannschaften gut in der ersten Hälfte, dadurch kamen kaum sehenswerte Angriffe zustande. Wir taten uns sehr schwer mit unserem Spielaufbau, da drei Offensivkräfte unserer Gegner sehr weit aufgerückt standen und wir so meistens mit Ausschüssen agieren mussten.

Ein paar Mal kamen wir dann doch vor das gegnerische Tor - einmal auch mit zählbarem Erfolg: Simon A. traf nach einem abgewehrten Schuss und einer etwas unübersichtlichen Situation im Strafraum zum 1:0. Auf der Gegenseite hatten wir zwar vor allem mit dem besten Gästespieler unsere Probleme, der regelmäßig von ganz hinten durch unser Mittelfeld "spazierte", erst im letzten Moment konnten wir die Angriffe dann jeweils entschärfen. So ging es mit einer 1:0 Führung in die Pause.

Weiterlesen...
 
U10: Gastspiel in Bad Häring
Freitag, 11. Mai 2018 um 08:08

Es gibt Spiele, die muss man erst mal eine Zeit lang ausblenden um dann etwas entspannter darüber einen Bericht verfassen zu können. Das Auswärtsmatch gegen Unterland A in Bad Häring gehört eindeutig zu dieser Gattung. Daher auch erst jetzt diese Zeilen dazu.

Das herbstliche Hinspiel, bei uns in Ebbs, konnten wir nach einem wahren Kraftakt der Jungs, dann doch etwas zu hoch, mit 6:3 für uns entscheiden. Wir wussten also, dass die Partie in Bad Häring kein Selbstläufer wird. Hochmotiviert und mit viel Einsatz starteten unsere Jungs in die Partie und ließen den Gegner nicht ins Spiel kommen.

Es war ein wildes Hin und Her im Mittelfeld mit keinem entscheidenden Chancenplus für eine der beiden Mannschaften. Dann findet nach 9 Minuten ein flacher, platzierter Weitschuss ins Eck den Weg in unser Tor. Ein wenig geschockt steht es eine Minute später sogar 2:0 für Häring. Doch unsere Jungs ließen sich nicht beirren und fighteten weiter und schon in der 12. Minuten konnte Moritz mit einem platzierten Schuss auch auf 2:1 verkürzen. Nun kam unsere beste Phase. Mit viel Einsatz und Kampf eroberten wir uns ein ums andere Mal den Ball und marschierten auf das Häringer Tor. Mit ein bisschen Abschlussglück und –ruhe hätte der Ausgleich auch schon früher fallen können. So fiel er dann endlich kurz vor Ende der ersten Halbzeit: Alex marschiert von hinten links quer übers Feld an 2-3 Gegenspieler vornei und legt dann überlegt quer auf den freien Luca, der den Ball dann mit dem zweiten Versuch im Tor unterbringt. Kurz darauf endete eine äußerst zufriedenstellende erste Halbzeit mit 2:2.

Weiterlesen...
 
U10: Gutes Match gegen Kundl/Breitenbach
Dienstag, 01. Mai 2018 um 11:39

Bei herrlichem Frühsommerwetter fanden wir uns Samstagmittag auf dem heimischen Fußballplatz ein, um unseren heutigen Gegner Kundl/Breitenbach zu begrüßen. Ein Gegner der uns zum Saisonstart im Herbst ziemlich gefordert hat und den Ausgang des Matches bis zum Schluss offen halten konnte. Unsere Truppe präsentierte sich jedoch bereits beim Aufwärmen gut gelaunt und hell wach. Wie schon gegen Kufstein B hieß die taktische Marschroute den Gegner früh unter Druck zu setzen um frühe Ballverluste zu provozieren und so zu der einen oder anderen Chance zu kommen. Folgende Startaufstellung wurde für dieses Vorhaben gewählt: Marco im Sturm; Luca, Moritz und Alex St. Im Mittelfeld; Fabian mit Elias in der Verteidigung und Dominik im Tor.

Vom Anpfiff weg nahmen unsere Jungs das Heft in die Hand und machten mächtig Druck. Schon nach 5 Minuten hatten wir 2-3 hochkarätige Chancen die leider ungenutzt blieben. Auch hinten brannte nichts an. Elias und Fabian gewannen fast jeden Zweikampf und spielten sensationell von hinten heraus ins Mittelfeld. Bei der einzig nennenswerten Chance der Gegner nach ca. 8min konnte sich dann auch mal unser Goalie, der in der ersten Halbzeit ansonsten so gut wie nichts zu tun hatte, auszeichnen. Das war aber nur ein kurzes Aufbäumen der Gäste. Nach dieser Chance verlief das Spiel auf einer schiefen Ebene Richtung Tor der Kundler. Leider konnten unsere Jungs nicht jeden der sehenswerten Spielzüge in einen Torerfolgt ummünzen.  Von den 6 oder 7 Topchancen konnten dann leider nur 2 (Marco und Moritz) verwertet werden. Da jedoch von den Gästen nicht viel kam gingen wir mit einem sicheren 2:0 in die Pause.

Weiterlesen...
 
U10: Heimsieg gegen Kufstein B
Montag, 23. April 2018 um 21:57

Eine Woche nach dem Auftaktmatch bei Kufstein A war das Kufsteiner B Team in Ebbs zu Gast

Bei sommerlicher Hitze hatten wir uns gleich zum Start viel vorgenommen und dies gelang in den ersten Minuten sehr gut. Wir setzten die Gäste aus Kufstein gleich beim Spielaufbau unter Druck und erzwangen Ballverluste - daraus resultierten schnell drei Tore zum zwischenzeitlichen 3:0 (Tore durch Marco, Moritz, Alex).

Doch je länger die erste Halbzeit dauerte, umso passiver wurden wir, vor allem bei gegnerischen Ballbesitz. Wir konnten der körperlichen Stärke der Kufsteiner Spieler kaum etwas dagegen setzen und gingen alles andere als energisch in die Zweikämpfe. Dadurch kam Kufstein vor allem durch die Mitte viel zu oft durch und nach einer Viertelstunde Spielzeit schließlich zum folgerichtigen 3:3-Ausgleich. Wir schafften zwar nochmal die Führung durch Paul, die jedoch Kufstein wieder umgehend ausgleichen konnte. So ging es mit 4:4 in die Pause.

Weiterlesen...
 
U10: Rückrundenstart in Kufstein
Montag, 23. April 2018 um 21:17

Zum Rückrundenstart waren wir letzte Woche in Kufstein bei der A-Mannschaft zu Gast.

Mit keinen großen Erwartungen angetreten (katastrophales Testspiel gegen Hofpgarten und keine reibungslose Trainingswoche) erwies es sich dann als gar nicht so schlimm wir befürchtet ;-) Die erste Viertelstunde hielten wir gut dagegen und kamen auch zu 2 guten Chancen die leider ungenützt blieben (starke Parade des Kufsteiner Goalies!). Aber auch Kufstein konnte ein paar hochkarätige Chancen nicht verwerten. In den letzten 10 Spielminuten in der ersten Hälfte war dann irgendwie die Luft raus. Wir gingen nicht mehr konsequent in die Zweikämpfe, fielen immer wieder auf die gleichen „Schmähs“ herein und ließen viel zu viele Schüsse auf unser Tor zu. So stand es dann zur Halbzeit 0:4 für Kufstein.

Nach der Pause war es dann wieder viel besser. Wir hatten zwar nicht viele Möglichkeiten aber wir konnten dann doch 2 von diesen nutzen. Zum ersten Mal konnte sich Florian in die Torschützenliste eintragen - und das dann auch gleich doppelt. Somit endete die zweite Hälfte, nach einem Treffer der Kufsteiner mit dem Schlusspfiff, knapp nicht mit einem Sieg, sondern mit einem respektablen 2:2. Mit dem 0:4 aus der ersten Hälfte endete die Partie somit 2:6 für Kufstein.

Dieses Mal waren dabei: Simon A., Moritz, Fabian, Luca, Alexander K., Phillip, Marco, Alexander S., Elias, Florian, Dominik

Weiterlesen...
 
Gelungener Saisonauftakt unserer U9
Dienstag, 17. April 2018 um 08:27

Nach nur wenigen Trainingseinheiten auf Rasen mit nur einem Vorbereitungsspiel, starteten wir am Samstag, 14. April in die Frühjahrssaison und waren zu Gast beim SV Kirchbichl/Langkampfen A.

 

Bei strahlendem Sonnenschein konnten unsere Jungs von Anfang an den Gegner unter Druck setzen. Zahlreiche Großchancen konnten aber leider nicht sofort genutzt werden. Eine tolle Kombination über die rechte Seite führte zum 1:0 von Fabio Langebner. Ein öffnender Pass von Julian ins Mittelfeld auf Noah, der wiederum spielte toll auf Daniel. Der zündete den Turbo auf der rechten Seite und flankte flach herein - mit einem direkten Abschluss vollendete Fabio zum 1:0. In der Folge kam der SV Kirchbichl kaum durch unsere Abwehr durch - Julian, Ümithan und Paul machten ihr Sache sehr gut. Wir dagegen hatten Chancen in Hülle und Fülle.

 

Eine davon nutzte Daniel - nach einem tollen Solo - zum 2:0. Und es ging Schlag auf Schlag: das 3:0 (Tor von Fabio, Pass von Julian) sowie das 4:0 (Tor von Daniel, Vorlage von Noah) nach einem Gestochere vor dem Tor waren das Ergebnis einer tollen ersten Hälfte.

Unser Tormann Adrian konnten sich nur zwei Mal richtig auszeichnen - und das machte er hervorragend. Die zweite Hälfte ging gleich weiter, wie die erste aufhörte - mit jede Menge Torchancen der SKE-Jungs - jedoch konnten wir keine Tore mehr schießen. In der Folge konnte der SV Kirchbichl noch ein paar Mal gefährlich vor unser Tor kommen. Tore fielen aber keine mehr. Im Großen und Ganzen war es ein sehr gelungener Start ins Frühjahr, auf den man aufbauen kann. Erfreulich war auch, dass unsere Jungs immer versuchten, den Ball laufen zu lassen und keinen Ball aufgegeben hat.

 

Wir spielten mit: Adrian, Julian, Paul, Ümithan, Fabio, Basti, Daniel B., Daniel H., Leon, Marco und Noah.

 

 

 

 
SK Ebbs U11 / U12 beim Dorfputz dabei
Montag, 09. April 2018 um 21:14

Auch heuer waren unsere U11 / U12 Kinder mit unserem Sportlichen Leiter Klaus Achorner bei der Ebbser Dorfputzaktion entlang des Jenbach dabei.

 

Nochmals vielen Dank allen Beteiligten! 

 

 

 

 


 
U10: Vierter Platz in Brixlegg
Donnerstag, 15. Februar 2018 um 22:43

Am vergangenen Sonntag spielten wir unser letztes Hallenturnier der Saison in Brixlegg. Wir wussten zwar bereits, dass die Halle in der Mittelschule sehr klein ist, aber es zeigte sich gleich zu Beginn, dass bei dieser Hallengröße an ein gepflegtes Fußballspiel kaum zu denken war. Stattdessen waren andere Qualitäten wie Zweikampfstärke, schnelle Reaktion und Konzentration gefragt. Wir Trainer versuchten unsere Jungs also vor Turnierbeginn auf diese Dinge einzustimmen.

Im ersten Gruppenspiel trafen wir auf Fügen und zeigten hier gleich eine gute Leistung, mit 2:1 schafften wir unseren ersten Sieg. Nach kurzer Pause folgte die nächste Partie gegen Unterland, einen uns bereits gut bekannten Gegner auf Augenhöhe. Auch in diesem Match hatten wir die richtige Einstellung, waren vor dem Tor eiskalt und in der Defensive und Tor sicher. Somit entschieden wir auch dieses Spiel mit 3:1 für uns.

Im letzten Vorrundenspiel gegen den IAC ging es dann um den Aufstieg in die Kreuzspiele und in einer eher hitzigen Partie nutzten wir unsere Möglichkeiten perfekt, versuchten auch Fußball zu spielen und gingen mit 3:0 als Sieger vom Platz. Somit standen wir mit 3 Siegen als überlegener Gruppensieger fest und zogen ins Halbfinale ein!

Weiterlesen...
 
U10: Zweiter Platz in der Hallenmeisterschaftsvorrunde
Mittwoch, 17. Januar 2018 um 00:05

Am vergangenen Samstag fand unser Vorrundenturnier der Tiroler Hallenmeisterschaft in Kössen statt. Wir waren schon alle sehr gespannt, weil wir weder die Halle noch einige unserer Gegner kannten.

Im ersten Spiel war Oberndorf unser Gegner und wir starteten eigentlich ganz ordentlich in das Match - bald waren wir durch Tore von Moritz und Alexander K. mit 2:0 in Führung. Doch wir wurden nachlässig und Oberndorf bestrafte unsere Eigenfehler sehr konsequent - und schon stand es 2:2. Doch letztendlich konnten wir die Partie durch ein Tor von Alex St. doch noch mit 3:2 für uns entscheiden.

Nach einer kurzen Pause mussten wir gegen St. Johann antreten - und mussten anerkennen, dass dieser Gegner am heutigen Tag wesentlich besser mit der großen Hallen und dem Linienspiel zurecht kam. Auch wenn wir es bei den Toren St. Johann zu leicht machen, das 0:3 war letztendlich schon verdient.

Das dritte Turniermatch spielten wir dann gegen Kitzbühel und das Spiel wurde zum Krimi. Wir kämpften von der ersten bis zur letzten Minute, ohne spielerisch richtig zu überzeugen. Aber mit großem Willen und Einsatz konnten wir immer wieder unsere eigenen Schnitzer ausbessern und dank eines Last-Minute-Tore gingen wir auch hier mit einem knappen 3:2 Erfolg vom Platz - Tore von Alexander K., Alex St. und Moritz.

In unserer letzten Begegnung des Tages war dann "Derbytime", gegen sie SPG Niederndorf/Erl gingen wir nochmal mit voller Entschlossenheit zur Sache und wollten die Niederlage im Herbst wieder gutmachen. Und in diesem Spiel zeigten wir dann die beste Leistung des heutigen Turniertages - wir kämpften erneut um jeden Ball, aber dieses Mal setzten wir auch spielerische Akzente. Durch Tore von 2x Moritz und Elias gewannen wir letztendlich klar mit 3:0. 

Mit 3 Siegen und nur 1 Niederlage beendeten wir das Vorrundenturnier auf dem ausgezeichneten 2. Platz. Angesichts der schlechten Tordifferenz wird es wohl eher nichts mit dem Aufstieg in die Zwischenrunde werden (es kommen nur die 3 besten Zweiten weiter), aber das ist nicht so wichtig. Viel wichtiger ist, dass wir uns über eine gelungenes Turnier mit vielen Erfolgserlebnissen freuen konnten. Weiter so!

Mit dabei waren dieses Mal: Simon A., Moritz, Dominik, Alexander K., Paul, Alex Stl, Elias, Florian

Eure Trainer
Andi & Markus

 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 110