• Blitzschutzbau Pfister
Banner
Willkommen beim SK Blitzschutz Pfister EBBS
SKE-intern: Halleneinteilung ab 7. November 2016
Dienstag, 08. November 2016 um 21:05

Ab Montag, den 7. November 2016 startet das Hallentraining für unsere Mannschaften. Die Startwoche für das Hallentraining legen die jeweiligen Trainer selber fest. Untenstehend findet ihr den neuen Plan für die Halleneinteilung der Mannschaften.

Bitte beachten:

  • Nur Turnschuhe mit heller Sohle verwenden
  • Die Kabineneinteilung ist an den jeweiligen Kabinentüren ausgehängt
  • Auf Sauberkeit und Ordnung in der Halle, im Geräteraum und in den Umkleidekabinen ist zu achten  
  • Die Eingangstür zur Halle darf auf keinen Fall offen gehalten werden. Für zu spät kommende Spieler wurde beim Eingang eine Glocke installiert, damit sich dieser Spieler bemerkbar machen kann
  • An Feier-, Sams- und Sonntagen sowie während der Schulferien (Weihnachten: von 23.12.2016 bis 06.01.2017) bleibt die Halle ausnahmslos geschlossen
 
KM I: Ein Spiel als Spiegelbild der Herbstrunde
Montag, 07. November 2016 um 14:34

Bericht in der TT vom 7.11.

 
U16 Kufstein : SK Ebbs 3:0
Montag, 07. November 2016 um 10:59

Saisonende bei tiefen Temperaturen

Die U16 gastierte am Sonntag in Kufstein. Nicht nur das Wetter zeigte sich von der schlechten Seite, sondern auch unsere Liste der verletzten Spielern. Aber nichts zu Trotz stellte sich unsere ersatzgeschwächte U16 ihrer Aufgabe. Ziel war aus einer gut organisierten Abwehrreihe den Spielfluss des Tabellenführers zu stören und Konterchancen zu nützen. Kufstein agierte wie erwartet spielerisch stark. Der Tabellenführer versuchte mit schnellen Angriffen ihre Angriffsreihe in Aktion zu bringen. Aber diese Rechnung wurde ohne unserer Mannschaft gemacht. Mit viel Laufbereitschaft und Einsatz stellte sich unsere Elf der Herausforderung. Somit ging es mit 0:0 in die verdiente Halbzeitpause.

Die frierenden Zuseher sahen in der zweiten Spielhälfte eine Kufsteiner Mannschaft die um jeden Preis ein Tor erzielen wollten. Leider konnten wir resultierend aus einem guten Angriff über die rechte Seite das 1:0 nicht vermeiden. Trotz Rückstandes agierte unsere Mannschaft entschlossen und zeigte Moral. Mit einem Faul an der Strafraumgrenze holte sich unser Abwehrspieler die rote Karte, die sogar von den Rängen der Kufsteiner als zu überzogen angesehen wurde. Den Hausherren gelangen noch zwei weitere Tore zum 3:0 Endstand.

Schluss Endlich ging Kufstein verdient als Sieger vom Platz und führt weiter die Tabellenspitze an. Unsere U16 besetzt zur Zeit den sehr guten 5. Tabellenplatz!

Es spielten: Markus (T) Michael (K) Lucas, Filimon, Manuel, Matthias, Alexander, Julian, Anja, Salih, Sebi, Musti 

Trainerteam: UM + WH

JG 

 
U11 Kufstein : SK Ebbs 1:0
Montag, 07. November 2016 um 10:29

Saisonabschluss mit knapper Niederlage  Unentschieden

Unsere U11 stellte sich am vergangenen Samstag der Mannschaft aus Kufstein. Leider konnten wir den 1:0 Rückstand nicht wettmachen. Die gesamte Mannschaft zeigte Moral und Kampfgeist. Über weite Strecken war die Partie ausgeglichen. Unsere Abwehrreihe stand perfekt und machte dem gegnerischen Angreifern das Leben schwer. Leider konnten wir unsere guten Vorstöße auf das gegnerische Tor nicht mit dem ersehnten Torerfolg feiern. 

Nun geht es in die verdiente Pause, bevor wir erholt und motiviert in das Hallentraining und die Hallensaison einsteigen!  Winken

JG 

 

 

 
U9: Knappe Niederlage gegen SPG Unterland
Sonntag, 30. Oktober 2016 um 20:06

Im letzten Heimspiel des Jahres hieß der Gegner unserer Mannschaft heute SPG Unterland (Bruckhäusl). Wir wussten bereits vorab, dass die Gäste in etwa ähnlich stark wie wir sein werden - somit nur bei guter Leistung ein Sieg möglich wäre.

Bei kalten, aber trockenen äußeren Bedingungen ging es dann um 10:30 Uhr los und wir Trainer waren schon gespannt, ob unsere Jungs den Schwung der guten zweiten Hälfte gegen Erl auch in dieses Match mitgenommen haben.

Gleich in den ersten Minuten war jedoch klar, dass es heute ein schweres Stück Arbeit werden würde. Die Gäste aus Bruckhäusl drängten uns gleich hinten rein und wir kamen ordentlich unter Druck. Folgerichtig mussten wir in der 9. Minute das 0:1 einstecken, fünf Minuten später schossen wir uns per Eigentor auch noch den Ball selbst ins Netz zum 0:2. Bis zu diesem Zeitpunkt war von Ebbs offensiv kaum etwas zu sehen - wir hatten große Mühe, überhaupt den Ball kontrolliert in die gegnerische Hälfte zu bringen, trauten uns auch überhaupt nicht bei eigenem Ballbesitz hinten konsequent rauszurücken. So waren wir im Mittelfeld ständig in Unterzahl und chancenlos, etwas Zählbares zustande zu bringen.

Weiterlesen...
 
KM I: Bittere Heimschlappe gegen Union
Montag, 24. Oktober 2016 um 21:38

Erneut mit leeren Händen stand unsere Mannschaft am Ende da, als Schiedsrichter Isgören die Partie am gestrigen Sonntag abpfiff.

Dabei war das Ziel vor dem Match klar, mit einem Sieg sollte der Abstand in der Tabelle auf die Tabellennachbarn in Grenzen gehalten werden - denn diese konnten am Wochenende punkten. Entsprechend entschlossen ging die Pichler-Elf in die Partie gegen Union Innsbruck.

In der 10. Minute schien es auch gut zu laufen für den SK Blitzschutz Pfister EBBS, Christoph Waldner konnte einen abgewehrten Weitschuss per Abstauber zum 1:0 verwerten. Doch schon 6 Minuten später hieß es Strafstoß für die Gäste, SKE-Goalie Praschberger holte einen Stürmer von den Beinen. Marco Walser verwandelte den fälligen Elfmeter zum 1:1-Ausgleich.

Weiterlesen...
 
U9: Auswärtssieg in Erl
Samstag, 22. Oktober 2016 um 21:29

Bei leichtem Tröpfeln und gefühlten 0° fanden wir uns Freitag Nachmittags auf dem Erler Sportgelände ein, um das 6. Match der heurigen Saison zu bestreiten.

Auch wenn die Spiele in den letzten Jahren gegen die Erler relativ klar gewonnen werden konnten, ist in der U9 doch alles neu: größeres Spielfeld, größeres Tor und vor allem neues Spielsystem mit mehr Spieler. Jede Mannschaft kommt mit den Umstellungen mal schneller mal langsamer zu recht. So wussten wir auch heute wieder nicht, was uns erwarten wird. Dementsprechend verhalten gingen unsere Kicker zu Werke.

Von Anfang an war irgendwie der „Hund“ drin: Ein unpräziser Pass hier, ein zu kurzer Pass da, gepaart mit verhaltenem Zweikapfverhalten. Zwar gingen wir bereits in der 2. Minute mit 1:0 in Führung, doch war der Gesamtauftritt nicht überzeugend. Unsere Kicker versuchten zwar miteinander zu spielen, doch war diese Zusammenspiel zu sehr geprägt von Unkonzentriertheiten und kleineren Fehlern. So kam dann 8 Minuten später der Ausgleich durch die Erler nicht allzu überraschend. Einen abgerissenen „Befreiungsschlag“ vors eigene Tor konnten diese mit wenig Mühe in unserem Gehäuse unterbringen.

Weiterlesen...
 
U11 SK Blitzschutz Pfister EBBS : SPG Erl/Niederndorf 5:0
Sonntag, 16. Oktober 2016 um 19:02

Derbysieg der U11!!

Im Spiel gegen die U11 aus Erl, Niederndorf konnte unsere U11 ihrer Rolle des Hausherren bestens zur Schau stellen. Die erste Spielhälfte war etwas verhalten und mit einigen Abstimmungsfehlern belastet. Trotz allem versuchte jeder der Aktöre das Beste zu zeigen. Die Abwehrreihe macht ihre Arbeit sehr gut und geschickt, somit konnten die Anfriffe auf unser Tor gut abgefangen werden. Auch unser Tormann konnte in diesem Spiel mit einer sehr guten Leistung sein Tor sauber halten!! In der zweiten Spielhälfte konnten unsere Spieler mehr Ordnung und System ins Spiel bringen und damit auch die SPG Erl/Niederndorf bestens kontrollieren. Beim Schlußpfiff stand es verdient 5:0.

Fazit: Anfängliche Abstimmungsfehler gut ausgebessert und immer den Fokus auf Sieg gerichtet !! BRAVO !!

Es Spielten: Andreas (K) Daniel (T) Jasmina, Thomas S, Thomas K, Hedrik, Marcel, Alexander, Julius, Florian, Fabian

Tore: Hendrik, Jasmina, Marcel, Thomas S, Julius

Trainerteam: KG / JG 

 
U9: Heimspiel gegen Wörgl
Sonntag, 16. Oktober 2016 um 18:00

Am gestrigen Samstag durften wir den ungeschlagenen SV Wörgl in der Ebbser apato sport Arena begrüßen und uns war klar, dass wir bei einem solch starken Gegner bis zum Umfallen kämpfen müssen, um mithalten zu können.

Aufgrund ein paar kurzfristiger Absagen mussten wir noch ein paar Spieler nachnominieren, aber wir haben ja gott-sei-dank so viele "fußballverrückte" Kids, von denen jeder möglich immer spielen will. Somit war schnell Ersatz für die kranken bzw. verletzten Spieler gefunden - die uns aber trotzdem von den Zuschauerrängen unterstützten.

Taktisch versuchen wir mit einer 2 - 3 - 1 Aufstellung die Räume mit Mittelfeld zuzumachen, um Wörgl das Passspiel so schwer wie möglich zu machen. Trainer Andi war heute Schiedsrichter Andi, der somit keine taktischen Anweisungen geben konnte, das durfte/musste diesmal Trainer Markus alleine erledigen.

Dann ging es los und in der ersten Hälfte lief das Match fast nur auf unser Tor. Wörgl war uns in den meisten Belangen überlegen in der ersten Halbzeit und spielte druckvoll nach vorne. Wir waren oftmals zu zögerlich, kamen kaum in die Zweikämpfe, drehten uns weg und wussten bei Ballbesitz nicht so recht, was wir mit dem runden Leder anfangen sollten. Da auch die Laufbereitschaft in der Rückwärtsbewegung bei einigen nicht hunderprozentig vorhanden war, "bestraften" uns die Gäste aus Wörgl mit 6 Treffern und ließen uns auf der anderen Seite kaum einmal in die Nähe des eigenes Tors kommen.

Weiterlesen...
 
Weitere Beiträge...
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 6 von 109